Der Blick aufs Ganze

Seminar-Nr. 241120

Einführung in die systemische Familienpädagogik

Geeignet für die Bereiche Offene Ganztagsschule und Rund um die KiTa

Wer mit Kindern arbeitet, der arbeitet auch immer gleichzeitig – bewusst oder unbewusst – mit deren Familien. Im Kind begegnet dem/der Pädagogen/-in die Familie des Kindes, mit allen ihren Normen und Werten, mit ihren Traditionen und Verhaltensmustern, die sie über Generationen hinweg angesammelt haben. Es begegnen ihnen aber auch die Wünsche, Hoffnungen, Träume und nicht zuletzt ihre Ängste, ihre Hoffnungslosigkeit und ihre Verzweiflung.

Und umgekehrt: dem Kind begegnet im/in der Pädagogen/-in ein Mensch, der seine Familiengeschichte als Handlungshintergrund in den Erziehungsprozess mit einbringt.

Ausgehend von dieser Erkenntnis wird diskutiert, welche Auswirkungen diese wechselseitigen Prozesse auf unser Zusammenleben haben und wie professionell darauf reagieren werden kann. Darüber hinaus werden die Teilnehmer/-innen anhand von Praxisbeispielen in die systemische Familienpädagogik eingeführt.

Informationen zum Seminar

Der Blick aufs Ganze

Zielgruppe Fachkräfte aus pädagogischen Einrichtungen und OGS
Leitung Helmer Haag-Vermehren
Kosten 95 € inkl. Mittagessen
Termine Di. 24.11.2020 | 9 – 16 Uhr
Ort Schwartauer Allee 221, 23554 Lübeck, 3. OG

Referent

Helmer Haag-Vermehren

Jahrgang 1947, Diplom Sozialpädagoge, langjährige Tätigkeit im Bereich der öffentlichen Erziehung und Erwachsenenbildung. Zusatzausbildung Psychodrama und Gruppendynamik, Fachberater für Kitas, öffentliche Verwaltung, Wohlfahrtsverbände.