Videobilder unterstützen den pädagogischen Alltag

Seminar-Nr. 040520

Eine Einführung in die Marte Meo Methode

Alle Kinder – und insbesondere sehr kleine – profitieren von Erwachsenen, die die kindlichen Initiativen in alltäglichen Spiel- und Lebensmomenten wahrnehmen; die vor allem während des Freispiels auf Initiativen der Kinder warten, ihnen folgen und sie benennen; die sie in ihrem Spiel weder korrigieren noch unterbrechen! Das Kind spürt: Ich werde wahrgenommen.

Diese Erfahrung »nährt« den Bauch des Kindes mit positiven, herrlichen Augenblicken. Sich auf diese Weise bestätigt zu wissen, ermöglicht dem Kind, seine eigenen Initiativen wahrzunehmen, ihnen zu vertrauen („seine Goldmine zu entdecken“) und zu lernen, diese zu benennen. Das ist es, was das Kind in dem Moment und in der Zukunft für die Kooperation sowohl mit anderen Kindern als auch mit Erwachsene braucht.

Anhand beispielhafter, unterhaltsamer Videoclips aus dem Familienalltag werden in dem Workshop die Wirkfaktoren in der Anwendung der Methode anschaulich präsentiert und geübt.

Informationen zum Seminar

Videobilder unterstützen den pädagogischen Alltag

ZielgruppeFachkräfte in Kindertagesstätten
LeitungSusanne Ahrens
Kosten95 € inkl. Mittagessen
TermineMo. 04.05.2020 | 9 – 16 Uhr
OrtSchwartauer Allee 221, 23554 Lübeck, 3. OG

 

Referentin

Susanne Ahrens

Diplom Sozialpädagogin, Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeutin (HPG), Marte Meo Therapeutin und Licensed Supervisor.