Entwicklung des Kindes einschätzen und angemessen anregen

Seminar-Nr. 120919

Entwicklungspsychologie

2-tägige Veranstaltung

Die pädagogischen Ziele und Angebote einer pädagogischen Kitafachkraft sollen sich am Entwicklungsstand der Kinder orientieren. Das sagt das Kitagesetz Schleswig-Holsteins in seinen Zielen. Was genau heißt das für die Kitapraxis?

Pädagogen/-innen sollten über aktuelles Wissen zu entwicklungspsychologischen Standards verfügen und in ihrer pädagogischen Arbeit beachten.

Schwerpunkte der Fortbildung:

Tag 1 – 12.09.2019

  • Entwicklungspsychologische Grundlagen – praxisnah
  • Entwicklungseinschätzung für Kinder von 0-9 Jahren: Workshop zum Kennenlernen des Materials „Beller Entwicklungstabelle und Validierte Grenzsteine der Kindesentwicklung“.

Zwischen den Fortbildungstagen liegt die Praxisphase zum Ausprobieren in der eigenen Kita.

Tag 2 – 05.11.2019
 

  • Reflexion der Praxiserfahrungen
  • Auswertung der Entwicklungseinschätzung
  • Dem Kind angemessene Entwicklungsanregungen herausarbeiten und Ideen planen
  • Tipps zum Zeitmanagement

Gefördert durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren

Informationen zum Seminar

Entwicklung des Kindes einschätzen und angemessen anregen

 

Zielgruppe Fachkräfte in Kindertagesstätten
Leitung Silke Pumpenmeier
Kosten 70,- € inkl. Mittagessen*
Termine

2-tägige Veranstaltung

Mo. 27.01.2020 | 9 – 16 Uhr
Mo. 02.03.2020 | 9 – 16 Uhr

Ort Schwartauer Allee 221, 23554 Lübeck, 3. OG

* 60,- € Kursgebühr, 10,- € Verpflegungspauschale  

Referentin

Silke Pumpenmeier

Erzieherin, Dipl. Sozialpädagogin, jahrelange Erfahrung in der Erwachsenenbildung, als Coach und Fachberaterin für Kindertagesstätten u.a. als Multiplikatorin für die Beller Entwicklungstabelle.