Entwicklung des Kindes einschätzen und angemessen anregen

Seminar-Nr. 270120

Entwicklungspsychologie

2-tägige Veranstaltung

Die pädagogischen Ziele und Angebote einer pädagogischen Kitafachkraft sollen sich am Entwicklungsstand der Kinder orientieren. Das sagt das Kitagesetz Schleswig-Holsteins in seinen Zielen. Was genau heißt das für die Kitapraxis?

Pädagogen/-innen sollten über aktuelles Wissen zu entwicklungspsychologischen Standards verfügen und in ihrer pädagogischen Arbeit beachten.

Schwerpunkte der Fortbildung:

Tag 1 – 27.01.2020

  • Entwicklungspsychologische Grundlagen – praxisnah
  • Entwicklungseinschätzung für Kinder von 0-9 Jahren: Workshop zum Kennenlernen des Materials „Beller Entwicklungstabelle und Validierte Grenzsteine der Kindesentwicklung“.

Zwischen den Fortbildungstagen liegt die Praxisphase zum Ausprobieren in der eigenen Kita.

Tag 2 – 02.03.2020
 

  • Reflexion der Praxiserfahrungen
  • Auswertung der Entwicklungseinschätzung
  • Dem Kind angemessene Entwicklungsanregungen herausarbeiten und Ideen planen
  • Tipps zum Zeitmanagement

Gefördert durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren

Informationen zum Seminar

Entwicklung des Kindes einschätzen und angemessen anregen

 

ZielgruppeFachkräfte in Kindertagesstätten
LeitungSilke Pumpenmeier
Kosten70,- € inkl. Mittagessen*
Termine

2-tägige Veranstaltung

Mo. 27.01.2020 | 9 – 16 Uhr
Mo. 02.03.2020 | 9 – 16 Uhr

OrtSchwartauer Allee 221, 23554 Lübeck, 3. OG

* 60,- € Kursgebühr, 10,- € Verpflegungspauschale  

Referentin

Silke Pumpenmeier

Erzieherin, Dipl. Sozialpädagogin, jahrelange Erfahrung in der Erwachsenenbildung, als Coach und Fachberaterin für Kindertagesstätten u.a. als Multiplikatorin für die Beller Entwicklungstabelle.