Gesundheitsmanagement in eigener Sache

Seminar-Nr. 130320

Gesundheitsmanagement

Gesundheitliche Belastungen haben aufgrund steigender Arbeitsintensität und anderer Einflüsse stark zugenommen. Immer mehr Menschen fühlen sich von den gestiegenen Anforderungen überlastet und suchen nach Möglichkeiten, was sie selbst dafür tun können, um weiterhin gesund und leistungsfähig zu bleiben. Handlungsansätze, die konkret auf die Situation der Teilnehmenden bezogen sind, können die eigene Gesundheit mit einer „persönlichen Gesundheitsreform“ fördern.

Schwerpunkte

  • Stress und Folgen für die Gesundheit
  • Möglichkeiten der Stressprävention
  • Grenzen setzen
  • Analyse eigener Verhaltensmuster/Selbstreflexion
  • Entwickeln einer gesundheitsförderlichen Grundhaltung • Lebensqualität und Gesundheit
  • Säulen der Gesundheit
  • Entwicklung einer persönlichen „Gesundheitsreform“

Informationen zum Seminar

Gesundheitsmanagement in eigener Sache

ZielgruppeFachkräfte und Ehrenamtliche im Offenen Ganztag, Grundschule
LeitungClaudia M. Feller, Dipl. Betriebswirtin, Dipl. Pädagogin
Kosten105,- € inkl. Mittagessen
TermineFr. 13.03.2020 | 9 – 16 Uhr
OrtSchwartauer Allee 221, 23554 Lübeck, 3. OG

Referentin

Claudia M. Feller

Dipl. Betriebswirtin, Dipl. Pädagogin, Geschäftsführerin des Instituts für betriebliche Gesundheitsförderung, Lehrbeauftragte des Gestaltinstituts HIGW in Hamburg, Supervisorin (DVG, DGSF, DGSv), systemischer Coach (HISW)