Resilienz mindert Stress

Seminar-Nr. 231019

Krise als Chance zu mehr Achtsamkeit

2-tägige Veranstaltung; Geeignet für die Bereiche Offene Ganztagsschule und Rund um die KiTa

Aus Belastungssituationen können sich Krisen entwickeln. Von der Erschöpfung bis zum Burnout oder Schmerzsyndrom ist es dann nicht mehr weit.

Damit sie trotzdem im Gleichgewicht bleiben, braucht es von Anfang an positive Faktoren. Hier erfahren Sie wie diese aussehen können. Wie schaffen Sie sich ein Umfeld, das im Fall der Fälle unterstützend und entlastend wirkt? Welche Rolle spielt dabei der Körper? Das Immunsystem leidet unter Stresshormonen ebenso wie die Psyche. Eine Reduzierung von Stresshormonen geschieht durch Bewegung und Entspannung ebenso wie durch Ernährung und Schlaf. Wie? Das erfahren Sie hier.

Achtsamkeit mit den Bedürfnissen des eigenen Körpers, der Seele und des Geistes unterstützt die Stressregulation und das Wohlbefinden. Achtsame Menschen sind oft resilienter als andere. Sie gehen aus Krisen eher gestärkt hervor.

Denken Sie bitte an bequeme Kleidung, dicke Socken und evtl. eine Decke. Die Entspannungsübungen wirken so besser.

Informationen zum Seminar

Resilienz mindert Stress

Zielgruppe Fachkräfte in Kindertagesstätten und Schulen
Leitung Regine Lorenzen
Kosten 210 € pro Person
Termine 2-tägige Veranstaltung
Mi. 23.10.2019 | 9 – 16 Uhr
+ Di. 12.11.2019 | 9 – 16 Uhr
Ort Schwartauer Allee 221, 23554 Lübeck, 3. OG

Referentin

Regine Lorenzen

Erziehungsberatung, Neurophysiologische Entwicklungsförderung NE, Psychologische Beratung, Gestalttherapie, Supervision, Coaching, Fortbildung, Seminare.